Robin lernt auf dem Spielplatz einen Jungen kennen. Gemeinsam beseitigen sie das Müllchaos, dass andere hier zurückgelassen haben.

Robin und Blättchen lernen einiges über die verschiedenen Müllarten und Müllvermeidung.

Naturschutzidee:

Zusammen mit www.die-fuechse.online haben wir die Aktion „Mülldetektivechallenge“ von der Woche vom 07.03. bis 13.03.22 geplant. Wir möchten, dass ihr raus geht und mit uns Müll sammelt. Natürlich jeder bei sich vor Ort! Schickt uns eure Fotos an info@spielplatz-erde.de oder schaut auf Instagram vorbei. Wir haben uns einige Instagrammer an Bord geholt, denen Müllsammeln und Umweltschutz am Herzen liegt. Gemeinsam möchten wir so viele Leute wie möglich mobilisieren, um unsere Umwelt ein bisschen sauberer zu bekommen. Zeigt uns, wie viel ihr gesammelt habt, was eure komischsten Fundstücke sind und was ihr beim Sammeln erlebt habt. Wir verlinken eure Posts und Storys dann in unserer Story. Für alle Teilnehmer gibt es auf der Homepage der Füchse ein Mülldetektivediplom zum Download.

Denkt beim Sammeln daran, für eure eigene Sicherheit zu sorgen: Nutzt Zangen und (wiederverwendbare) Handschuhe. Betretet keine fremden Privatgrundstücke. Wir übernehmen keine Haftung dafür, wenn ihr euch beim Sammeln in Gefahr begebt.

Robins erstes Arbeitsblatt:

Wir haben uns etwas Cooles für euch ausgedacht: Ein Arbeitsblatt samt Anleitung für die Erwachsenen mit vielen verschiedenen Nutzungsideen. Damit könnt ihr üben, wie man Müll richtig trennt. Gefällt euch die Idee, zu den Folgenthemen passende (Vor-)Schularbeitsblätter zu bekommen? Dann gebt uns Feedback an arbeitsblatt@spielplatz-erde.de

Kreatividee:

Am Besten ist es, wenn der Müll gar nicht erst anfällt. Aber wenn er nunmal schon da ist lässt sich aus einigen Dinge auch etwas Basteln. Zum Beispiel ein Häuschen mit Kressegarten. Dazu benötigt ihr einen kleinen Pappkarton, einen gespülten Tetrapack, Kressesamen, ein Tuch von der Küchenrolle oder etwas Erde, Kleber und Stifte/ Farben.

Aus eurem Karton baut ihr ein Haus ganz nach euren persönlichen Vorlieben. Wie sähe denn euer Traumhaus aus? Vielleicht findet ihr in alten Zeitschriften auch Fotos von Fenstern oder Tieren, die ihr ausschneiden und aufkleben möchtet.

Euren Tetrapack schneidet ihr so auf, dass er eine Schale von etwa 3 cm-Höhe bekommt. Ihr klebt ihn nun mit einer Seite an euer fertiges Haus. Befüllt nun euren Tetrapack mit dem Küchenrollentuch oder etwas Erde. Streut ein paar Kressesamen aus und benetzt sie mit Wasser. Nun täglich leicht gießen. Nach ein paar Tagen könnt ihr eure Kresse ernten und auf dem Brot oder in Salat verspeisen.

Aktionsidee:

Habt ihr eine Ahnung, welcher Müll in eurem Haushalt anfällt? Sammelt mal eine Woche, was alles anfällt. Bestimmt ist einiges davon vermeidbar. Überlegt mal, was euch leicht fallen würde zu ändern. Jeder kleine Schritt zur Müllvermeidung ist ein guter Anfang.

Für die Eltern:

https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/oekologisch-leben/alltagsprodukte/19838.html

https://kids.greenpeace.de/taxonomy/term/10?type=knowledge&page=5&BannerID=0818018015001047&gclid=Cj0KCQjwqp-LBhDQARIsAO0a6aJlQ6ysi58N3B7vcEzkkJzepYTNrkBgo0Z3dXN0k5Y6G2RdX1osm3AaAqtzEALw_wcBwww.repaircafes-darmstadt.de