Was fällt denn da plötzlich weißes vom Himmel? Blättchen sieht zum ersten Mal Schnee. Aber wieso hat Arbor davon schlechte Laune?

Die drei Freunde lernen die verschiedenen Strategien der Lebewesen im Winter kennen.

Kreatividee:

Schaut mal in eurem Papiermüll nach. Bestimmt findet ihr dort einen stabilen Karton, den man zum Basteln nehmen kann. Zeichnet die Form eines Igels darauf und schneidet den Igel aus. Nun sucht ihr euch Wolle und umwickelt euren Pappigel. Zum Schluss noch ein süßes Gesicht aufmalen- fertig!

Aktionsidee:

Habt ihr einen Laubbaum im Garten? Dann bittet doch eure Eltern, das Laub auf einen Haufen zu kehren, anstatt es in die Biotonne zu werfen. Wie ihr schon in Folge 6 erfahren habt, helft ihr damit nicht nur Igeln, sondern auch Vögeln und Insekten beim Überwintern.

Interaktionsidee:

(Unbezahlte Kooperation)

Auf unserem Instagram-Kanal findet ihr Mitte November einen Gastpost von www.die-fuechse.online mit einer Überraschung für euch.

Weitere Infos für die Eltern:

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/saeugetiere/02722.html

https://www.kindernetz.de/wissen/wie-ueberwintern-tiere-100.html

https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/oekologisch-leben/balkon-und-garten/tiere/25106.html (tolle interaktive Grafik)

https://wiederwilderwerden.de/podcast Folge 006 – Ich halt jetzt Winterschlaf?!